Mittwoch, 25. April 2012

UMSTELLEREI!!!


Es ist ein immer wiederkehrender Virus, der mich erfasst und mich dazu drängt


Möbel zu verrücken
umzuräumen
neu zu dekorieren
!!

Viele von Euch kennen diesen Virus sicherlich auch!
Ich finde das auch gar nicht problematisch, nur für meine Umwelt kann das manchmal etwas nervig sein, wobei diese sich inzwischen langsam daran gewöhnt hat.
Mein Allerliebster ist gerade ein paar Tage beruflich unterwegs und so hatte ich ein wenig Zeit mir Gedanken zu machen und diese in die Tat umzusetzen.
In meinem Kopf brodelt es dann schon länger und ich weiß dann, es ist bald wieder soweit.
Diesmal war der Anlaß, daß ich im Wohnzimmer etwas mehr "Luft", "Weite" brauchte und auch der Eßbereich wieder etwas intimer werden sollte. Die lange Tafel im Wohnzimmer war zwar schön, doch bot sich ein Teil des Tisches immer dazu an, einiges dort abzustellen und wir brauchen im Alltag auch nur Platz für fünf bzw. sieben Personen(wenn die Schwiegereltern zu Gast sind).
Bei größeren Anlässen ist ein zweiter Tisch ja auch ganz schnell rangestellt.
Also wurde der Eßtisch verkleinert und wieder in den Raum vor die Küche verlagert, das spart auch lange Wege zum Auftischen.






Das Wohnzimmer ist wieder nur Chillzone mit viel Platz, und einer kleinen Schreibecke,
hier sitze ich mit einer Tasse Milchkaffee und schreibe meine Posts
und lese meine Lieblingsblogs!
Die  gemütlichen roten Ledersessel sind immer noch da,
eigentlich sollten die vom Gebrauchtwarenkaufhaus abgeholt werden, die wollten sie nicht, mit der Begründung, daß man das Leder nicht reinigen könnte.
Ich gebe es zu, ich war irgendwie froh, denn ich hänge schon etwas an diesen Sesseln- das waren mit die ersten gemeinsamen Möbelstücke von meinem Allerliebsten und mir- die könnten einige Geschichten erzählen.
Jetzt haben sie noch eine Gnadenfrist erhalten.
Mir schwebt eine riesige Kuschelecke vor und dazu dann noch ein Eames Lounge Chair- tja Träume!!



Dies war die erste Variante- gestern habe ich dann den kleinen Küchentisch hinten links, als Schreibecke integriert!





Wie findet Ihr es?
Meine Mädels finden es gut, mal sehen, was der Allerliebste am Donnerstag sagt, wahrscheinlich denkt er, er sei in der falschen Wohnung!



Kommentare:

danamas world hat gesagt…

Ich bewundere deinen Mut zur Farbe, das sieht toll aus! Und einer Tanzveranstaltung im Wohnzimmer steht jetzt ja auch nichts mehr im Weg :-) Die Panton Chairs aus dem Essbereich stehen bei mir auch ganz oben auf der Wunschliste und passen toll zu dem alten Tisch.
Liebe Grüße und einen schönen Tag im luftigen Wohnzimmer,
Dani

gretel hat gesagt…

War bestimmt eine ganz schöne "Rackerei". Das Ergebnis finde ich gut. Mir gefällt es, wenn man so "frei" in große Räume schauen kann und der Esstisch passt doch super so wie er jetzt steht.
Ich habe letzte Woche auch einen ganzen Tag geräumt, aber leider ist bei mir nicht mehr Platz sondern weniger rausgekommen :-( lg

Die Raumfee hat gesagt…

Bei Dir ist es so unglaublich fröhlich bunt, da haben die Augen immer etwas zu entdecken.
Ich sehe schon, so viel Platz zu haben kann auch ein Fluch sein - da ergeben sich ja tausend Möglichkeiten, wie man seine Möbel stellen könnte... wahrscheinlich würde ich da auch dauernd rücken. :-)

Herzlicher Gruß,
Katja

nic hat gesagt…

supergemütlich ist es bei euch und farbenfroh. das mag ich sehr!

schau mal hier in das neue posting unter P.S.
http://luziapimpinella.blogspot.de/2012/04/und-action.html

;)
liebe grüße
nic

Liselotte Arty Farty hat gesagt…

Wann darf ich einziehn? ;)