Freitag, 23. März 2012

MORGENS UM KURZ NACH 7..........

ist die Welt noch in Ordnung!




Während im Tal noch der Frühnebel hing, schien hier
oben schon die Sonne,
zwei Rehe grasten am Waldrand und die Vögel
sausten im Tiefflug über die Felder!

Nein, kein Märchen, so passiert heute morgen
kurz nach 7 irgendwo in Bayern!

Ich bin nun wirklich nicht der Frühaufsteher, doch während der Woche ist 6 Uhr Ende der Träumerei. Nachdem ich die Mädels geweckt habe, richte ich das Frühstück und Vesper und dann gibt es die erste Tasse Kaffee!

Gegen 7 machen sich mein Allerliebster und die Mädels auf den Weg zur Arbeit und zur Schule und ich düse mit Kimba los, um den Berg zu erklimmen.


Und am Wochenende ist dann ausschlafen angesagt,
also statt 6 Uhr gegen 9 aufstehen.

Jetzt da es morgens wieder früher hell ist und das Wetter so toll ist, fällt es mir viel leichter den Tag früh zu beginnen.

Und Ihr? Frühaufsteher oder Langschläfer?


Gestern habe ich noch eine meiner Lieblingszeitschriften
gelesen, die neue WE LOVE LIVING!



Wie immer sehr schön. Ich zelebriere das dann richtig,mit einer Tasse Milchkaffee in meinem Lieblingssessel. Obwohl ich so neugierig bin, was noch kommt, blättere ich ganz langsam und versuche hinauszuzögern, die vorletzte Seite umzublättern, für mich könnten diese Zeitschriften endlos sein. Auf der letzten Seite freue ich mich dann schon auf die nächste Ausgabe und die aktuelle Ausgabe kommt ins Archiv, um sie dann irgendwann wieder durchzublättern!

Die WE LOVE LIVING und die LIVING&MORE kommen auch nie zum Altpapier, wie die anderen Zeitschriften bei mir!

Ja, von manchen Sachen trenne ich mich wirklich nur schwer! Geht es Euch auch so?


Einen schönen Freitag wünscht Euch Eure Nana

Kommentare:

Lotta hat gesagt…

Hej Nana,
ich bin eine bekennende Langschläferin, allerdings fällt es mir bei Sonnenschein leichter, früh aufzustehen.
Bei mir ist es die Wohnen&Garten die nie im Papiermüll landet!
Happy Weekend.
Manuela

Christina hat gesagt…

Da muss ich dir zustimmen,bei diesem tollen Wetter hält es mich auch nicht im Bett.Im Winter dagegen kann ich gar nicht lang genug schlafen,Winterschlaf würd ich sagen :)
Bei mir gibt es allerhand was ich nie wegwerfen würde,dazu gehören auch meine Illustrierten aber auch meine vasen,geschirr und gläser.
Ich weiß dass ich davon viel zu viel habe,die Schränke aus allen Nähten platzen und dann auch noch immer wieder welche dazukommen,aber ich benutze sie gerne und mir blutet jedes mal das Herz wenn ich mich von dem ein oder anderen Stück meiner "Sammlung" trennen muss :)
lg christina