Mittwoch, 27. Juni 2012

VERRY BERRY!!! POST AUS MEINER KÜCHE!!

Juchhu- diese Woche ist es wieder soweit, sehr viele Päckchen machen sich auf den Weg durchs Land!

Verry Berry!

lautet das Motto bei Clara, Jenny und Rike ,
die diese grandiose Idee "POST AUS MEINER KÜCHE"
hatten, an der ich jetzt das zweite Mal teilnehmen durfte.

*

Kurz nach Bekanntgabe des Themas habe ich meine Kochbücher, Zeitschriften und das Internet nach Inspirationen durchforstet, interessantes entdeckt, ausprobiert und doch wieder verworfen.

Diese drei Kreationen durften am Montag dann die Reise antreten und haben ,wirklich fix, meine Tauschpartnerin Steffi erreicht.( habe gleich eine liebe email von ihr erhalten)!
Und ihre Post ist auch schon unterwegs-freu, jubel! Ich bin schon gespannt.

*

Neben einem Heidelbeer-Marmorkuchen kamen ins Päckchen noch ein Beeren-Orangen-Chutney und eine Heidelbeer-Marmelade mit Rosmarin(dieses Rezept habe ich bei Rike entdeckt und war sofort hin und weg!)


*


Hier das Rezept für den

HEIDELBEER-MARMORKUCHEN

120g Heidelbeeren/Heidelbeersaft/ 250g weiche Butter/225g Zucker/1 Vanilleschote/Salz/5 Eier/500g Mehl/1 Pckg Backpulver/150ml Milch/250g Puderzucker

Die gewaschenen Heidelbeeren(100g) mit 3 EL Heidelbeersaft pürieren.
*
Butter, Zucker, Vanillemark und 1 Prise Salz cremig rühren,
Eier nach und nach unterrühren.
Mehl+Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren.
Teig halbieren und unter die eine Hälfte das Heidelbeerpüree rühren( ergibt eine tolle Farbe:))
*
Ich habe mehrere kleinere Kuchen- bzw. Gugelhupfförmchen(ihr könnt natürlich auch eine große Form nehmen) eingefettet und mit Mehl ausgestäubt und die beiden Teige eingeschichtet. Mit einer Gabel spiralförmig marmorieren.
*
Jetzt ab in den vorgeheizten Ofen (175 Grad) und ca.55 Minuten(bei kleinen Formen dementsprechend kürzer) backen.
*
Den Puderzucker mit 1-2 EL Heidelbeersaft verrühren und Kuchen mit Guss überziehen und noch mit den restlichen Heidelbeeren aufhübschen!
Fertiiisch!
Und jetzt schmecken lassen!!
*




Ratzi-Fatzi geht die HEIDELBEER-ROSMARIN-MARMELADE nach dem Rezept von Rike!


Ihr braucht: 600g Heidelbeeren/ 200g Gelierzucker(3:1)/ 2 Zweige Rosmarin

Die Zutaten mischen und 4 Minuten sprudelnd kochen, die Rosmarinzweige entfernen und die Marmelade in Gläser füllen!
Das wars schon! Schmeckt lecker zu Käse!! Bei Rike gibt es dazu noch ein leckeres Rezept, was Ihr mit der Marmelade anstellen könnt!


Etwas aufwendiger gestaltet sich das

BEEREN-ORANGEN-CHUTNEY

500g Beeren(ich habe gemischte Beeren genommen)/1 Peperoni/1 Zwiebel/5 Orangen/ 150ml Rotwein/100ml Essig/ 1TL Fünf-Gewürze(Asia)/250g Gelierzucker 1:1

Beeren waschen, putzen und evt. zerkleinern
*
Peperoni putzen und fein würfeln, ebenso die Zwiebel
*
Von einer Orange die Schale abreiben
*
die Orangen schälen, die Innenfilets herausschneiden, den Saft auffangen (sollte 200ml Flüssigkeit sein, gegebenenfalls mit Wasser auffüllen)
*
Alles mit dem Gelierzucker mischen und unter Rühren zum Kochen bringen. 4 Minuten köcheln lassen und dann in Gläser füllen.

Jetzt in der Grillsaison bestimmt schnell verputzt,
ich rühre es auch gerne unters Ratatouille- leckaaaa!




Jetzt bin ich auf mein Päckchen gespannt, der Postbote war noch nicht da- vielleicht kommt es ja heute noch!!!!:))
Ich berichte dann!!
Jetzt gibts noch was zu tun und nachher habe ich ein Date mit meiner Lieblingsdoktorin- genau: Zahnarzttermin! Arrrgh! Wie ich es hasse, Heul!

Bis bald, Eure Nana




Kommentare:

danamas world hat gesagt…

Das sieht ja alles super lecker aus und dann noch so schön verpackt! Mein Päckchen ist auch schon angekommen, jetzt bin ich gespannt, was mich erwartet :-)
Ganz liebe Grüße,
Dani

♥ Für starke Frauen mit zarter Seele ♥ hat gesagt…

Lecker, lecker sieht das alles aus! Mit ihr hätte ich gerne getauscht! Mein Paket ist gestern rausgangen, und bin schon sääähr gespannt auf das, was ich bekomme! Dann gibt es auch einen Post auf meinem Blog dazu! Liebe Grüße! Helga

melonpan hat gesagt…

was für ein tolles leckeres Paket du da zusammen gestellt hast! Toll