Donnerstag, 1. Dezember 2011

1.Tü(r)tchen

Fast hätten wir es heute morgen vergessen, der 1.Dezember, das 1. Tütchen! Obwohl meine 3 Mädels ja schon älter sind, freuen sie sich noch wie die Kleinsten.

Zur Zeit hänge ich irgendwie durch und da habe ich mir gestern selbst eine Freude gemacht- meine Weihnachtsbauminstallation!

 Die Inspiration kam aus einer Homestory in der Schöner Wohnen, bei mir wollte ich es in weiß-grau-silber umsetzen. War mir nicht ganz sicher, ob ich es machen sollte, doch gestern hat es mich gepackt. Hier seht selbst:





Es ist noch nicht fertig, mal sehen, was ich noch so an Sächelchen auftreiben kann.

Wer noch ein Weihnachtsgeschenk braucht, dem kann ich diesen selbstgemachten Granatapfelessig empfehlen, leicht in der Herstellung und hübsch verpackt macht der was her.

Ihr braucht:  260g Granatapfelkerne (ca 2 Granatäpfel)
500ml Weißweinessig
60g Zucker

Alles zusammen erwärmen, so dass sich der Zucker auflöst und dann abfüllen.
Mindestens 2Wochen ziehen lassen und dann durch ein Sieb in schöne Fläschchen giessen und beschriften!


Bis bald Nana

Kommentare:

Helgasart hat gesagt…

Einfach nur toll! Durchhänger? Das kommt vor! Wer hat den nicht!? Am Besten sollte man sich selbst fragen "was brauche ich jetzt eigentlich - und wie ist es dazu gekommen?"....man kennt die Antwort ;-)

Ich finde den Weihnachtsbaum einfach nur super genial dekoriert - es gibt so viel zu entdecken! Schön gemacht. Kompliment!

Und das mit dem Essig werde ich mal ausprobieren, sieht auch so gut aus!!! Vielen Dank für diese wunderbare Inspiration!

Liebe Grüße
Helga

nanalu-living hat gesagt…

vielen dank liebe helga! das stimmt wohl, man kennt die antwort und es wäre einfach nur schön, wenn jemand vorbeikäme und einen an der hand nimmt und die richtung zeigen würde! Liebe Grüße nana