Freitag, 4. November 2011

Investitionen!

Die vergangene Woche habe ich in zwei Dinge investiert:

  •  den Severin Milchaufschäumer SM 9684- absolut zu empfehlen, wenn Ihr genauso viel Wert wie ich auf einen gscheiten Milchschaum legt
  • einen kleinen elektrischen Schokoschmelzer, den habe ich erst einmal ausprobiert, für die kleinen selbstgemachten Schokoladentafeln


Das Buch gab es im Set mit der Gießform für die Schokotafeln, gekauft und gestern geschmökert. Heute Kuvertüre gekauft und ausprobiert, gar nicht so einfach: die Schoko muss auf einer bestimmten Temperatur geschmolzen , dann auf eine bestimmte Temperatur abgekühlt und dann wieder auf eine bestimmte Temperatur erwärmt werden.  Für kleine Mengen reicht der elektrische Schmelztopf- doch da sitze ich dann noch an Weihnachten dran! Also noch schnell zur Schwiegermama gedüst und ein Thermometer organisiert, damit ich das genau nach Angaben im Wasserbad machen kann.  Demnächst Fotos von den Schokies!

Kommentare:

soul and sense hat gesagt…

Hört sich interessant an mit der Schoki!! Und der Milchaufschäumer ist noch interessanter :O) Habe einen Casa Cremino (glaube ich heißt so) der wird aber leider nicht mehr hergestellt und hat schon so kleine Macken!
Ich schau mit Deinen gleich mal im Netz an!
Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
Sandra

nanalu-living hat gesagt…

hallo sandra, ich bin wirklich super zufrieden mit dem milchschäumer, also kann ihn nur empfehlen. deinen blog habe ich gerade entdeckt, sehr schön, habe ich am wochenende noch was zum schauen! lg und ein schönes wochenende nana